Wie funktioniert ein moderner Landwirtschaftsbetrieb? / Backofengespräch am 29. April

Beim kommenden Backofengespräch im Rambiner Museum wird Rico Remien die APV Rothenkirchen als einen der großen Landwirtschaftsbetriebe Rügens vorstellen. Man kann die APV auch schmecken: – mit dem exklusiven Rügener Rapsöl und den würzigen Käsesorten. Das in Rothenkirchen auch angebotene Fleisch stammt von Rindern, die auf dem Wiedervernässungsgebiet des Drammendorfer Polders übers Jahr grasen.

Das Backofengespräch startet am Freitag, 29. April um 17 Uhr auf dem Gelände des Rambiner Heimatmuseums. Bei der Veranstaltung gibt es wieder frisch hergestelltes Brot aus dem historischen Lehmbackofen. Eintritt ist frei. Das Heimatmuseum befindet sich an der Straße Drift unweit des Rambiner Bahnhofs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.